Sie sind hier

Ausflug 5b

Datum: 
Dienstag, 11. Dezember 2012 - 19:30

 

Töpfern wie die Steinzeitmenschen

 

Die Klasse 5b machte einen Ausflug in die Arminiusmarkthalle in Moabit zum Töpfern.
Dort angekommen haben wir zuerst 30 min. Verstecken gespielt.

Dann ging es los:
Frau Schulz erklärte uns, wie Menschen in der Steinzeittöpferten.
Mit einem Schneidefaden sollte jeder ein Stück Ton von einem Brocken
abschneiden. Sie sollten dann das Stück Ton zu einer Kugel formen.
Mit dem Daumen wurde ein Loch in die Kugel gedrückt.
Dann haben sie es erweitert. Risse wurden mit dem Fingernagel zugeschmiert.
Mit Holzwerkzeugen konnten wir Muster und alte Buchstaben ausprobieren.
Anschließend haben wir unseren Topf verziert.
Damit jeder sein Werk erkennt, hat er ein eigenes Namensschild aus Ton gefertigt.
Alle Sachen müssen jetzt trocknen und gebrannt werden.
Die Gegenstände werden danach in die Schule geschickt.
Am Ende konnten wir uns noch kleine Tonteile aussuchen und mitnehmen.

Ausflug der 5b.
H.E.