Sie sind hier

Pausenregeln

Unserem Leitbild entsprechend halten wir die Regeln verbindlich ein.
Kämpfen widerspricht unserem Leitbild.
Wir spielen partnerschaftlich und fair.

1. große Pause:

♦ Lerngruppen 1/2 und Paten ⇒ Wiese
♦ 3. – 6. Klassen ⇒ Hof

2. große Pause:

♦ freie Wahl zu Beginn der Pause ⇒ Wiese oder Hof

Regeln für die Wiese:

Erlaubt:
o Spielen und Toben auf der Wiese
o Spielen im Gebüsch
o Fußballspielen auf dem Fußballfeld
o Plastikbälle und anderes Spielgerät

Zu beachten:
o Die Hauswand ist keine Spielwand.
o Wir lassen Stöcke und Steine liegen.

Regeln für den Hof:

Erlaubt:
o Spielen und Toben
o Tischtennisspielen
o Schaumstoffbälle (bei trockenem Boden)

Zu beachten:
o Das Gebüsch am Zaun ist Sicht- und Lärmschutz und bleibt unberührt.
o Wir bleiben auf dem Schulgelände.
o Die Regenhalle ist eine Ruhezone zum gemütlichen Reden und Frühstücken.

Regenpause / kleine Pause:

♦ Wir bleiben in unserem Klassenraum und verhalten uns rücksichtsvoll.

Regeln für die Toiletten:

♦ Toiletten sind keine Aufenthaltsräume.
♦ Der Toilettengang soll am Anfang oder am Ende der Pause erfolgen.

Winterordnung:

Absolutes Verbot: Werfen von Schneebällen

Pausenregeln als PDF-Dokument